NLHeaderFabrikbote2Liebe Mitglieder und Unterstützer des Vereins INDUSTRIEKULTUR STEINGUT e.V.,der Fabriksommer war rasch vorüber und der Herbst naht. In der kalten Jahreszeit möchten wir das Projekt Industriekultur Steingut gerne gemeinsam mit Ihnen inhaltlich weiter vorantreiben. Auch im kommenden Sommer sollen wieder spannende Veranstaltungen den Blick auf das einzigartige Zusammenspiel von Fabrik, Ort und Landschaft richten.Deswegen heute ein kurzer Rück- und Ausblick:krteFabrikkonzertDas außergewöhnliche Fabrik-Konzert war ein großer Erfolg für unser Projekt. Die über achtzig Besucher staunten darüber, wie die Fabrikhallen als Veranstaltungsort neu interpretiert werden konnten. Sehen Sie sich den TV-Bericht von Rhein-Main-TV gerne auf unserer Homepage an: www.industriekultur-steingut.orgMachbarkeitsstudieUm unser gemeinsames Projekt auf solide Füße zu stellen, hat im August die große Machbarkeitsstudie begonnen. Die Büros ift Freizeit- und Tourismus GmbH und Planinghaus Architekten erforschen den Bestand und entwickeln Handlungsempfehlungen um das kulturelle Erbe der Waechtersbacher Keramik zu sichern und zu entwickeln. Bereits im Oktober liegen erste Ergebnisse vor, die wir Ihnen gerne präsentieren möchten.planhintergrundMitgliederfestDer Verein Industriekultur Steingut e.V. wächst kontinuierlich. Damit sich die neuen und alten Mitglieder untereinander kennen lernen können, laden wir Sie zu einem Mitgliederfest im Oktober in die Fabrik ein. In entspannter Atmosphäre möchten wir unser gemeinsames Engagement mit Ihnen bei Bratwurst und Getränk besprechen. Eine Einladung geht Ihnen noch per Post zu.Wir freuen uns sehr auf Sie und sehen uns zum Fest im Oktober wieder.Ihr Vorstand und BeiratFalls Sie Informationen durch unsere Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie hier.Industriekultur Steingut e.V., c/o Dietmar Noack, Hammerstraße 29, 63636 Brachttal, Tel. 06054 2279, E-Mail info@industriekultur-steingut.org