NLHeaderFabrikboteTitel418

Liebe Mitglieder und Förderer des Vereins Industriekultur Steingut,

bei der vergangenen Jahreshauptversammlung wurden, wie Ihr wisst, über die Machbarkeitstudie und über Pläne und Aktivitäten in diesem Jahr kräftig diskutiert. Die Arbeit an der Machbarkeitstudie setzte sich dann auch zu Beginn des neuen Jahres gleich weiter fort und brachte einen neuen, unerwarteten Impuls für unseren Verein.


Exkursion zur Zeche Zollverein

Teaser Museum ZollvereinZur Machbarkeitsstudie, die von der Gemeinde Brachttal in Auftrag gegeben ist, hatte Herr Daube von der Beratungsfirma Planinghaus um diverse Unterstützungen durch uns gebeten, was wir auch gerne erfüllt haben.Bei einem Gespräch wurde erwähnt, dass Planinghaus zur Zeit das Industriekultur Archiv der Zeche Zollverein baut, das ähnliche Aufgaben erfüllen soll wie unser geplantes Archiv und Museum. Das hat uns sofort elektrisiert und wir haben Herrn Daube gebeten, unseren Verein ausführlicher darüber zu imformieren. Daraus entwickelte sich dann die Idee, für alle Mitglieder und deren Partner oder Begleiter eine Exkursion zur Zeche Zollverein zu veranstalten. Herr Daube unterstützt uns dabei mit der Durchführung eines sehr idividuellen Besuchprogramms. Wir würden bevorzugt und dürfen dann exklusiv einen Blick auf das zukünftige Archivkonzept Zollverein werfen.
Hometitel Zollverein

Die Zeche Zollverein in Essen – im weit entfernten „Ruhrgebiet“ – ist uns hier nicht so geläufig. Deshalb ist unten ein Link dorthin zu finden. Zollverein wurde jedenfalls UNESCO Weltkulturerbe und hat eine internationale Vorbildfunktion für Kulturschaffende errungen. Wir erhoffen uns von diesem großartigen Vorbild Anstöße zu unserem Kulturprojekt, wollen uns selbst ein Bild machen und haben deshalb die Absicht, im Frühling den Ausflug nach Essen zu unternehmen. Die kleine Reise könnte auch um einen Besuch der Manufactumzentrale auf der Zeche Waltrup erweitert werden.

Wer Interesse an der Exkursion hat, möge bitte schon jetzt ( z.B. mit Antwortmail ) unverbindlich reservieren. Plätze für Vereinsmitglieder und deren Begleitung werden selbstverständlich bevorzugt vergeben. Wir möchten allerdings auch weiteren Unterstützern dieses Angebot machen. Wer bei der Planung und den Vorbereitungen mitmachen möchte ist sehr willkommen und kann sich per Antwortmail dazu melden. Der nächste Newsletter wird dann konkretere Informationen enthalten.

Hier der Link zur Homepage Zeche Zollverein


Christian Neureuthers Grab auf dem Friedhof in Brachttal-Schlierbach

Wir feiern in diesem Jahr den 150. Geburtstag von Christian Neureuther, der maßgeblich die alle Grenzen überschreitende Bekanntheit der Schlierbacher Steingutfabrik begründete. Aus diesem Anlass hat sich unser Projektteam bei der Restaurierung des alten, verwitterten Grabes für uns engagiert. Rechtzeitig zu Neureuthers Geburtstag war die erneuerte Grabstätte fertig gestellt worden. Das Restaurierungsergebnis und das Engagement fand sehr positive Beachtung in Brachttal und Umgebung.


Auf Eure Reaktionen und auf ein baldiges Wiedersehen freut sich

Euer Fabrikbote